Mein Leben als SEINE sub!!
 



Mein Leben als SEINE sub!!
  Startseite
    Alltägliches
    Sessions
    Über die Liebe
    Geschichten
    Spielzeug
    Bilder
    Regeln
    Lexikon
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    sub-favea

   
    500beine

    cruft
    exhausted
    haruhswelt
    - mehr Freunde

Links
  Lusttagebuch
  Aimee
  Aimee Bilderblog
  Die Liebeszeitung
  Sklavenzentrale


https://myblog.de/dom-mit-sub

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lexikon V

Französisch= Das Geschlechtsteil des Partners mit den Lippen, Zunge etc. stimulieren. Der Mann wird geleckt (="Blasen" oder die Frau wird geleckt (=Lecken).Die Frau erlaubt, dass sie geleckt wird, z.B. bei der Stellung 69: Der Mann leckt die Frau, und die Frau leckt den Mann. Andere Namen: soixante-neuf (Französisch), sixty-nine (Englisch). Intime Küsse, Mundfick, in der englischen Sprache: Blowjob oder B.J. (übersetzt Blasarbeit). give head (aus dem Australischen, sowohl für Fellatio als auch Cunnilingus), deep throat (Englisch für die Praktik, den Penis so tief wie möglich in den Mund zu nehmen).

 

Gang Bang= Der Begriff kommt aus dem Englischen von gang (Gruppe) und bang (vulgär für „koitieren&ldquo.Der Gangbang (engl.), zeichnet sich durch eine extreme Überzahl männlicher Teilnehmer und durch abwechselnde Penetration bei einer bestimmten Frau oder bei einem bestimmten passiven Mann aus.

 

Gaging= ( engl. für Gag = Knebel ) Gerne bei Bondagespielen eingesetzt : das Knebeln.

Gerte= Schlaginstrument. Prinzipiell kann man zwischen der Dressurgerte (lang, dünn, mit einem Faden am Ende) und der Spring- oder Geländegerte (etwas dicker, kürzer und mit einem Lederläppchen am Ende) unterscheiden.

 

Golden Shower Natursekt, Urin

 

Griechisch= Analverkehr. Dieses Wort wird häufig missverstanden. Benutzen Sie stattdessen "Analverkehr". Benutzen Sie auch nicht "von hinten" (lateinischer Fachbegriff "a tergo". Von hinten heißt nicht anal, sondern einfach nur von hinten.
Griechisch ist der Ausdruck für jeden Sex, wo der Penis in den After eingeführt wird. (Also nicht etwa von hinten in stehender Position oder ähnliches.)

22.3.14 09:51
 
Letzte Einträge: Möchten, Rapunzel, Wundern, Mühe, Sonntag, Wunsch


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung